BDM – Bandentkeimer

Der BDM Bandentkeimer ist speziell für den Einsatz an kurzen Förderbändern konzipiert. Die UVC-Röhre ist durch denTeflon-Splitterschutz für die Lebensmittelproduktion nach HACCP und IFS zugelassen.

Der BDM Bandentkeimer ist speziell für den Einsatz an kurzen Bändern konzipiert. Überall wo der BD mit drei UVC-Röhren aufgrund geringer Bandlänge einen vorzeitigen Verschleiß des Bandmaterials herbeiführen würde, kommt diese Variante zum Einsatz. Die UVC-Röhre ist durch einen Teflon-Splitterschutz für die Lebensmittelproduktion nach HACCP und IFS zugelassen. Alle Steckverbindungen sind für den permanenten Einsatz in Nässe entwickelt und entsprechen mindestens IP69. Der kippbare PTFE-Reflektor sorgt dafür, dass Reinigungswasser abfließt und es zu keiner stehenden Nässe im Gerät kommt. Bandentkeimer der Modellreihe UVpro BDM 2016 sind so aufgebaut, dass sie mit minimalem Einsatz von Werkzeug zerlegt, gereinigt, die Röhren gewechselt und wieder zusammengesetzt werden können. Die Montage unter die Bänder erfolgt vorzugsweise mittels spezieller Kipp- und Einschubeinheiten, die für die Bandbreiten von 1000, 800, 600 und 400 mm Breite für beide Bautypen zur Verfügung stehen.

 

  • Für kurze Transportbänder
  • Wirkt gegen Bakterien, pathogene Keime, Hefen und Pilze
  • Speziell für die Nassreinigung und feuchte Einsatzbedingungen (IP69)
  • Geringe Wärmeentwicklung (< 45°C), schonend für Band und Verpackungsmaterial
  • Kompakte Einheit, modular aufgebaut, einfache Wartung und Reparatur
  • Maximale Leistung, hohe Zündhäufigkeit und Lebensdauer
  • Spezialreflektor mit hohem Wirkungsgrad
  • Für Bänder von 400, 600, 800 und 1000 mm Breite

 

Zubehör

Produktinformationen anfordern

  • 6 + 32 =