UVC Röhren für alle Anwendungen

UVpro Röhren mit verschiedenen Röhrensockel, Röhrenlängen und Glasspezifikationen

UVC Röhren für alle Anwendungen

 

UVpro Röhren werden gezielt für die Anwendungsbereiche hergestellt und angepasst. Die Klassifizierung erfolgt über die Röhrensockel (2-Pin oder 4-Pin), die Röhrenlängen (100-1000 mm), die Glasspezifikation (ozonfreie oder Ozon produzierende Röhren) und die Glaskonstruktion (einwandige Trockenraumröhren, zweiwandige Tauchstrahler und doppelwandige Thermoröhren). Jede dieser Röhren hat Ihre charakteristische Temperatur/Leistungskennlinie und IP Spezifikation. Alle Röhren werden für eine Mindestlaufzeit von 12.000 Betriebsstunden ausgelegt (< 75% der ursprünglichen Nennleistung), sie halten aber bei vielen Anwendungen bis zu 2 Jahre im Dauerbetrieb. Natürlich erhalten Sie bei uns nicht nur die Röhren für unser aktuelles Geräteprogramm sondern auch Ersatzröhren für alle von uns in den letzten Jahren vertriebenen Produkte. Damit auch Ihre älteren Geräte weiterhin mit UVC-Qualität von UVpro bestückt werden können, gibt es auch darüber hinaus noch einige Sonderbauformen.

 

  • Röhrenlängen von 100-1000 mm
  • Tauchstrahler- und Thermoröhren, 2-Pin und 4-Pin Version
  • Ozonfreie oder Ozon produzierende Röhren
  • Alle Röhren auch mit Teflonsplitterschutz nach HACCP und IFS

 

Systemzubehör

Produktinformationen anfordern

  • 2 + 37 =